Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
gesund newsletter Nov. 2016

Adressen    Therapien    Wer weiss Rat    Kurskalender    Produkte  Kleinanzeigen    Tarif 


L
iebe Praktizierende, liebe Gesundheitsinteressierte
 

Freud und Leid
Zwei Freunde stritten darüber, ob wohl zuerst die Freude oder zuerst das Leid auf der Welt war. Der eine sagte: "Natürlich war zuerst das Leid vorhanden. Wie konnte man so ein schönes Gefühl wie Freude empfinden, wenn man nicht auch Schmerz und Leid erlebt hatte!" Der andere entgegnete: "Nein, die Freude muss zuerst dagewesen sein. Denn wenn man nicht weiss, wie sich Freude anfühlt, konnte man schlimmes Leid gar nicht ertragen, ohne die Erinnerung daran, dass das Leben auch anders sein kann - freudig nämlich!"
Schliesslich brachten sie ihre Frage vor einen weisen Meister. "Ihr habt beide recht", sagte er. "Freude und Leid wurden gleichzeitig erschaffen. Das Leben ist wie eine Münze: Auf der einen Seite ist die Freude, auf der anderen das Leid - gleichzeitig. Eins ist ohne das andere nicht denkbar. Es gibt keine Münze mit nur einer Seite. So gibt es auch kein Leben, in dem ausschliesslich Freude oder nur Leid auftritt. Nichts gilt für immer. Die Münzen werden ständig neu geworfen. Mal liegt die Freude oben, mal das Leid. Vergesst niemals, die andere Seite ist immer vorhanden. Sie ist nur im Augenblick nicht sichtbar."

Zum Jahresende möchten wir Danke sagen.
Danke für Ihre als TherapeutIn geleisteten Dienste zum Wohle der Hilfesuchenden. Die Erwartungen und Hoffnungen, die in Sie gesetzt werden, sind oft gross. Danke für Ihre Anteilnahme und Geduld. Deren heilsame und wohltuende Wirkung darf nicht unterschätzt werden. Und natürlich auch ein herzliches Dankeschön für Ihr Mitwirken und Ihre Präsenz auf www.gesund.ch.

Für Sie und Ihre Lieben wünschen wir einen schönen Jahres-Ausklang, angenehme Festtage und einen gelungenen Start ins neue Jahr. Wir freuen uns, mit Ihnen auch im 2017 im Dienste der Natürlichen Heilweisen unterwegs sein zu dürfen!

Herzliche Weihnachtsgrüsse vom 
Verlag gesund-Team


 
Esther Peter / Sachbearbeiterin
Roland Dutler / Verlagsleiter                    



Betriebsferien 23.12. - 02.01.2017
Bürozeiten: Mo.+ Di. ganzer Tag, Mi. - Fr. vormittags     


        Inhalt:


Kurz-News und Links
Am 17.08.2017 beginnt der 5. Lehrgang als Systemischer Heilcoach. In 8 Modulen à 3 Tagen die Aufstellungsarbeit in der Gruppe und Einzeltherapie lernen. Die Ausbildung eignet sich sowohl für Therapeuten wie auch als Einstieg in die Therapietätigkeit oder für die Persönlichkeitsentwicklung. www.flow-lebenstraining.ch

GEDANKENKARUSSELL stoppen!  Der Kurs: In 20 Sekunden zum klaren Kopf!
Infos: www.gedankenkarussell.ch.

Wohlbefinden schenken mit geführten Meditationen aus der Craniosacral Therapie auf CDs mit Maru Stocker.
Infos: www.koerperlauschen.ch.

New Year Retreat & Winter Yoga Reisen am Atlantik in Südspanien: Rückverbindung, Innere Transformation, Regeneratives Yoga, Meditations- und Astralreisen, Energie- und Heilarbeit, Ayurvedische Ernährung.
Infos: www.yoga-soulretreat.com

Ayurveda-Wochen an spirituellen Kraftorten
Tu Deinem Körper des Öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Freude hat, darin zu wohnen.“ Theresa von Avila, spanische Mystikerin
Einzigartige Orte um Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen, Erholung zu finden und Kraft in der wunderbaren Natur zu tanken.
Aktuell:  27.12. - 31.12.16 Ayurveda & Meditation in den Tessiner Bergen.
Infos: tejas ayurveda, Doris Nydegger-von Arx, 3800 Sundlauenen
Tel. 079 421 47 51, www.tejas.ch, info@tejas.ch

Gesundheit kann man sehen!
Lassen Sie Ihr Blutbild mit Elysionwasser merklich verbessern. Wenn Ihr Blutbild unter dem Dunkelfeldmikroskop wie links aussieht, ist ein Handlungsbedarf nötig. Trinken Sie Elysionwasser regelmässig, wird sich Ihr Blut wie auf dem Bild rechts einstellen. Sie fühlen sich wohl und sind lebendig - auch ohne Kaffee.
Ein Tropfen aus dem Finger reicht aus um den aktuellen Gesundheitszustand zu erkennen. Infos: www.elysionwasser.ch / info@elysionwasser.ch.

Naturheilpraktiker/in - ein angesagter und anerkannter Beruf.
Die Naturheilkunde hat in der Medizin ihren festen Platz erobert. Immer mehr Patienten und selbst klassische Mediziner schätzen die ganzheitliche Methode. Kein Wunder, sind die Berufsaussichten so gut – auch für Quereinsteiger.
Infoabende: 24. + 31. Jan. 2017, 19 - 20 Uhr. Zum Flyer.
Wir beraten Sie gerne:
Paracelsus Heilpraktikerschulen Schweiz
T 043 960 20 00, www.paracelsus-schulen.ch

Klangmassagenausbildung
Bei einer Klangschalenmassage erleben Körper, Geist und Seele harmonische Schwingungsfrequenzen,die sich über das Auflegen von Klangschalen als Vibrationen im Körper ausdehnen und bis in die Zellebene unseres Organismus wirken. Über diese integrale Erfahrung wird ein entspannender Zustand der Stille erzeugt, sodass jeder für sich den inneren Raum der Resonanz in seinem Bewusstsein von Körper, Geist und Seele erlebt. Die Verbindung mit dem Schwingungsfeld der Neuordnung ist somit aktiviert, um die Selbstheilugskräfte wirken zu lassen.

Kurs 1: 14. - 15. Januar 2017
Themen: Wir beginnen mit 4 Klangschalen und lernen Schritt für Schritt die Handhabung, das auflegen der Klangschalen direkt auf dem Körper und im Energiefeld. Tauchen ein die schwingungseben und erfahren die heilsame Wirkung der Klangschalen. 

Kurs 2: 18. - 19. Februar 2017
Themen: Die Anwendung und Wirkung der Fussklangschalen. .Die Klangmassage nur auf dem Rücken liegend.  Intensive Chakrenarbeit mit Klangschalen und Händen. Dazu gehören auch das Klangbad mit mehreren Klangschalen, die Stimmgabeln über Meridiane und Chakren, sowie die persönliche Bereitschaft die eigene Intuition, Spiritualität miteinfliessen zu lassen und zu spüren. 

Kurs 3: 18. - 19 März 2017
Themen: Ihr stärkt eure Sicherheit im Umgang mit den Klangschalen. Hierfür sind Intuition und das integrieren von anderen Ausbildungen wie z.B: dem Geistigen Heilen oder der Massage ein unterstützender Teil. Folgend dazu wird die Klangmassage durch neue Elemente erweitert. Feng Gongs mit Fussklangschalen werden mit einbezogen. Wir vertiefen die Verbindungen zu den Chakren, dabei integrieren wir den physischen, den emotionale, den mentalen und spirituellen Körper.  

Mauro Mongella, Kantonsstrasse 42, 6048 Horw 
www.mongella.ch  -  www.klangschalencenter.ch  - Tel. 041/340 77 50 oder 079/340 80 69

gesund Kunden-Aktion

Paulo Coelho

VORTEILE des HerbaChaud®  Wärmepflaster:

  • HerbaChaud®Wärmepflaster besteht aus 100% natürlichen und pflanzlichen Wirkstoffen. Keine chemischen Substanzen die in Körper eindringen. Deshalb auch bei Allergikern (Mischallergikern) ideal in der Anwendung - Keine Hautreizungen
  • Auch bei längeren Behandlungszyklen treten keine Nebenwirkungen auf
    (Problem der nichtsteroiden Antiphlogistika und COX 2 Hemmer).
  • Lange, konstant bleibende Tiefenwärmewirkung  

Das Wärmepflaster hilft bei
  • Muskelkater, Muskelzerrungen (DOMS)
  • Unspezifische Rückenschmerzen (Ischias, Lumbago, Hexenschuss, Nackenbeschwerden)
  • Unspezifische arthritische Schmerzen
  • Menstruationsbeschwerden
  • Schleudertrauma
  • Bandscheibenvorfällen
AUFBAU des HerbaChaud® Wärmepflaster – 3 Elemente: Mineralien – Wärme – Beifuss
Das HerbaChaud® Wärmepflaster ist die Weiterentwicklung einer Altüberlieferten Mineralien- und Kräutermischung, welche in Kombination mit einer neuartigen Wärmetechnik Schmerzen und Entzündungen lindert und hemmt. Nach dem Öffnen der Pflaster-Verpackung beginnt die Mischung mit dem eintretenden Sauerstoff zu wirken und die wohltuende Wärme abzugeben. Der Wärme-Effekt hält bis zu 12 Stunden an.

Kunden-Aktion, 6-er Packung, nur Fr. 19.50 statt Fr. 32.80  + 5.- Porto

...jetzt bestellen!  


Der gesund-Newsletter erscheint jeweils Anfangs Monat. 
Haben Sie eine interessante oder aktuelle Nachricht?
Nutzen Sie diese
attraktive Gelegenheit, Interessierte und Praktizierende zu erreichen.
Danke für Ihren Besuch auf  und für's Weiterleiten an Ihre Freunde.

Herzlichst: Ihr Verlag gesund-Team


Wenn Sie diese E-Mail (an: verlag@gesund.ch) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Verlag gesund GmbH, Sarganserstrasse 48, CH-8880 Walenstadt
Tel. 081 710 25 44, verlag@gesund.ch