Wir haben wieder spannende Neuigkeiten fĂĽr Sie!
gesund News
Liebe Praktizierende, liebe Gesundheitsinteressierte

Alles hat seine Zeit. So befinde ich mich nun also an der Schwelle zum Ruhestand. Aufräumen und Loslassen ist angesagt. Damit ich nicht unnötig rumtrödle, oder gar alles verschiebe, hat mir das Schicksal einen Schuss vor den Bug gegeben. Herzinfarkt per Ende Jahr, Spital, dann Reha. Es hat mich so richtig aus den alten Schienen geworfen. Das war eine hilfreiche und spannende Erfahrung. Und nun sitze ich ein letztes Mal vor dem PC, mit dem Auftrag, Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden, Lebewohl zu sagen.

Ich bin nicht unbedingt der Sentimentalist, aber ehrlich gesagt bin ich doch etwas gerĂĽhrt. Abschied ist halt doch so 'ne Sache, wenn er dann stattfindet.

Es ist schön, wenn man sein „Lebenswerk“ in junge Hände übergeben darf. Mein Sohn Valentin und seine Freundin Jule werden gesund.ch weiterführen. Beide sind jung, haben eine gute Ausbildung und sind voller Tatendrang. Aber ich sehe auch eine gute Reife und Verantwortungsbewusstsein in ihnen. Sie werden es gut machen, davon bin ich überzeugt. Ich kann getrost zurücktreten.

Was werde ich noch so anstellen? Einen Gang runtergeschaltet habe ich bereits, achte vermehrt auf meine Gesundheit und schaue dann mal, was noch so auf mich zukommt. Alles hat seine Zeit - und alles geht vorĂĽber.

Ich sage Ihnen ein letztes Mal Dankeschön, halten Sie gesund.ch die Treue und bleiben Sie gesund. Ich wünsche Ihnen und dem neuen, jungen gesund-Team alles Gute und viel Erfolg!

Herzlich
Ihr Roland Dutler
gesund.ch Team
Roland Dutler / Geschäftsleiter   
Valentin Dutler / Kundendienst
gesund.ch auf Facebook
BĂĽrozeiten: Mo. - Fr. vormittags 8.00 - 11.45 Uhr

Interessante Neuigkeiten und Angebote unserer Kund*innen

www.rebalancing-schule.ch
BerĂĽhren heisst leben - Rebalancing Schule Schweiz
Jede tiefgreifende Veränderung beginnt mit dem Mut, sich vorzustellen, dass Leben auch anders geht. Gemeinsam verwirklichen wir (d)einen Traum. Rebalancing berührt mittels Berührungs-Dialogen. Erfahre Körper-Wissen - verständlich, persönlich, lebendig und spürbar anders. Wir unterrichten einzigartig - in angemessener Zeit. Willst Du dabei sein?
Info Veranstaltung Webinar: 09.03. und 23.03.2021; Thun: 16.03.2021; Ausbildung Level 1.1 in Thun: 10.-11.04.2021
Weitere Informationen
www.kientalerhof.ch/trauma
Trauma-Therapie: Zwei Kompaktlehrgänge am Kientalerhof (Start: April 2021)
Traumata spielen in der therapeutischen Praxis eine immer grössere Rolle. Am Kientalerhof bieten wir daher zwei einjährige Trauma-Lehrgänge an. Einerseits Trauma, Leben, Wachstum: ein umfassender Grundlagenkurs. Andererseits TRE Traumalösung: Traumasensitive KörperĂĽbungen fĂĽr Alltag und Praxis. Hoher Praxisbezug und sehr erfahrene Lehrerin (u.a. SE, TRE, IBP, RT & Hypno). 
Weitere Informationen
www.kientalerhof.ch/systemische-aufstellungen
Systemische Aufstellungen Level 1: Probier- bzw. Einstiegs-Kurs (März/Mai 2021)
Körperorientierte Aufstellungsarbeit ist hilfreich, um einen neuen Zugang zu sich und der eigenen Lebensgeschichte zu finden. Dabei treten oft alte Traumata zutage. Um mit diesen besser umgehen zu können, werden im Kurs auch Ansätze körperbasierter Traumalösung einbezogen. Der Kurs bildet den Einstieg einer Ausbildung, kann aber auch als Schnupper-Kurs belegt werden.
Weitere Informationen
www.naturkraftundtherapie.com
Online - Kräuterkurs
Du möchtest dein Kräuterwissen vertiefen? Du hast einen eigenen kleinen oder grossen Garten und möchtest mehr über unsere wertvollen Heilpflanzen erfahren und deine eigenen Hausmittel herstellen für Haut, Haare, Verdauungsorgane und die Seele?

In meinem Online-Kräuterkurs zeige ich dir Schritt fĂĽr Schritt, auf was du achten solltest, wenn du Heil-/Wildpflanzen erntest und verarbeitest. 
Weitere Informationen
www.sd-photography.ch/shop
Besondere Wandbilder fĂĽr Ihre Praxis
Gute Bilder sind wie Fenster – sie laden dazu ein, den Blick schweifen zu lassen und veredeln die Atmosphäre eines ganzen Raumes. So können sie besonders in Praxis/Wartezimmer einen positiven Einfluss auf Ihre Patienten haben.
Die Werke von Schweizer Naturfotograf Samuel Dutler zeichnen sich durch ihre starke Ausstrahlung von Tiefe und Ruhe aus. Interessiert? 
Weitere Informationen
www.nvs.swiss/mitgliedschaft
Ein Netzwerk für Berufsfachleute der Natur- und Komplementärmedizin
Die NVS Naturärzte Vereinigung Schweiz ist der grösste und älteste Berufsverband seiner Branche und macht sich seit jeher stark für qualifizierte Praktizierende der Naturheilkunde und Komplementärtherapie, unabhängig der Fachrichtung und Methode.

Das Erfolgsgeheimnis? Unsere Mitglieder! Unschätzbares Wissen, breite Erfahrung und das riesige Netzwerk aller NVS Mitglieder sind der Grund, dass die Aussage „Gemeinsam stark“ keine Floskel ist. Unsere Gemeinschaft ist im Einsatz für die gesamte Branche. Die Persönlichkeit, das Netzwerk und das Erfahrungswissen jedes Mitglieds ist essenziell, um die Idee, Grundhaltung und die Leistungen der Naturmedizin zu stärken.
Die Grundsätze der NVS haben seit 100 Jahren Bestand:
  • Sicherung der Qualifikation und der fachlichen Qualität ihrer Mitglieder.
  • Anerkennung des Berufsstandes in den verschiedenen Gesetzgebungen.
  • Schaffen von Akzeptanz in der Bevölkerung, bei den Behörden und Versicherungsträgern unter Wahrung der Eigenständigkeit des Berufs.
Was macht die NVS? Sie…
  • nimmt Stellung zu aktuellen Fragen der Gesundheitspolitik.
  • schafft Transparenz und Vertrauen bei Krankenkassen, Behörden und in der Ă–ffentlichkeit.
  • pflegt Offenheit und interdisziplinäres Denken gegenĂĽber anderen Berufen des Gesundheitswesens und deren Organisationen.
  • prĂĽft und fördert die beruflichen Kompetenzen der Mitglieder.
  • unterstĂĽtzt und fördert die Mitglieder in allen Bereichen ihrer beruflichen Tätigkeit und Entwicklung.
  • bietet den Mitgliedern und andere Interessierten fundierte Weiterbildungen an.
  • vernetzen die Mitglieder und fördert den Erfahrungsaustausch ĂĽber die Grenzen von Fachrichtungen und Methoden hinweg.
Mitglied bei der NVS werden:
Die NVS bietet verschiedene Mitgliedschaftskategorien an, die sich an den individuellen BedĂĽrfnissen und Gegebenheiten ausrichten: Ob studierend, aktiv praktizierend oder ideell verbunden.
Weitere Informationen

sanagreen – vitality by nature

www.kurkuma-shop.ch
Kurkuma Sanagreen mit einmalig hoher BioverfĂĽgbarkeit

Kurkuma gibt es jetzt als preisgekrönte Mizellen Formulierung, damit wirklich alles vom Körper aufgenommen wird – Kurkuma Sanagreen!

Kurkuma gehört zu den sogenannt heissen Gewürzen. Sie wirkt energiespendend, reinigend und unterstützt die gesunde Verdauung. Ebenso kann mit Kurkuma das Immunsystem gestärkt werden. Das Rhizom enthält wertvolle Kurkuminoide, darunter das Kurkumin. Kurkuminoide sind fettlösliche Substanzen, welche von unserem Körper schlecht aufgenommen werden. Ebenso werden sie vom Körper sehr schnell abgebaut und wieder ausgeschieden. Um die Kurkuminoide hoch bioverfügbar zu machen, werden sie bei Kurkuma Sanagreen in wasserlösliche und säurestabile Mizellen aus pflanzlichen Rohstoffen verpackt.

Die Mizellen von Kurkuma Sanagreen befördern die Kurkuminoide geschützt zur Zielzelle: sie passieren den Magen unbeschädigt und gelangen vollständig in den Darm. Im Darm kann sie unser Körper leicht und schnell aufnehmen, die fettlöslichen Kurkuminoide werden rasch und vollständig resorbiert. Dies lässt eine effektive und präzise Dosierung zu. Die Mizellen schützen die Kurkuminoide im Körper vor Verstoffwechslung, dem vorzeitigen Abbau.

Kurkuma Sanagreen übertrifft die Bioverfügbarkeit von Produkten mit Pfefferextrakt, Polysorbat oder Cyclodextrin um ein Vielfaches. Innerhalb von 30 Minuten beträgt die aufgenommene Menge bereits 90.2% der Dosis. Die totale Bioverfügbarkeit geht gegen 100% und ist einmalig für Kurkuminoide.

Sie möchten Kurkuma Sanagreen probieren? Oder Sie wünschen den Besuch unseres Aussendienstes? Auch dies ist möglich.

Bitte senden Sie uns kurz ein Mail, um ein Muster oder den Besuch unseres Aussendienstes anzuforden: info@conartix.ch
Weitere Informationen
Gewaltfreie Kommunikation auf gesund.ch

Gewaltfreie Kommunikation in angespannten Zeiten

Wir sehen Beziehungen in einem neuen Licht, wenn wir mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation unsere eigenen, zugrunde liegenden BedĂĽrfnisse und die der anderen wahrnehmen.

Die einschränkenden Massnahmen zur Reduktion der Corona-Fälle haben seit März 2020 viele verschiedene Veränderungen mit sich gebracht. Manche Menschen finden darin einen willkommenen Impuls zur Entschleunigung und geniessen mehr Zeit mit der Familie zuhause oder draussen an der frischen Luft. Anderen fällt das Leben mit den Einschränkungen schwerer. Denn natürlich entspricht Entschleunigung nicht allen Menschen gleich und so fehlt vielen der Ausgleich zum Arbeitsalltag.
Sich mit Freunden zu treffen ist nicht mehr ohne weiteres möglich und der Gang ins Fitnesscenter ist auch schon seit längerem keine Option mehr, um Stress abzubauen. Zudem sind aus den Einschränkungen auch weitere belastende Faktoren entstanden. Jobverlust, arbeitsverbot oder auch einfach fehlende Kundschaft bspw. führen nicht selten zu ...
... weiterlesen

Unsere Film-Tipps im März

Heikle Opiate: Vom Schmerz zur Abhängigkeit
Viele Menschen in der Schweiz leiden unter chronischen Schmerzen. Immer häufiger werden dagegen Opiate verschrieben – mit teils schweren Folgen. Ein «Puls Spezial» zur drohenden Opioid-Krise in der Schweiz. Dazu ein Experten-Chat mit Ratschlägen für Schmerzleidende.
> beim SRF anschauen <
Mahlzeit! HexenkĂĽche Lebensmittelindustrie
Immer mehr Menschen sterben an den Folgen von Krankheiten, die durch Ernährung ausgelöst oder verstärkt werden: Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes. Die Lebensmittelindustrie agiert intransparent und hält sich bedeckt. ARTE hat in Deutschland und Frankreich, aber auch in Irland und der Schweiz recherchiert und hinter die Kulissen der Fertiggerichtproduktion geblickt.
> bei ARTE anschauen <
Wandern, heilen und die Kraft der Musik
Die Ostschweiz gilt als Eldorado der Heilenden. Viele berufen sich auf christliche Traditionen, die nicht zuletzt durch irische Mönche in die Region getragen wurden. Auf spirituellen Wegen begegnet Norbert Bischofberger Menschen, die sich mit Heilkräften von Natur, Pflanzen und Musik beschäftigen.
> beim SRF anschauen <
Die Macht der sanften BerĂĽhrung
Berührungen prägen unser ganzes Leben. Sie machen uns zu sozialen Wesen und beeinflussen, wie wir Stress oder Schmerzen wahrnehmen, wem wir vertrauen, wen wir lieben. In einer Zeit des Social Distancing ergründen Forscher, welche Prozesse Berührungen in uns auslösen – und was mit uns passiert, wenn sie fehlen.
> bei ARTE anschauen <
Der gesund-Newsletter erscheint jeweils Anfangs Monat.
Haben Sie eine interessante oder aktuelle Nachricht?
Nutzen Sie diese attraktive Gelegenheit fĂĽr Ihre Werbung.

Danke fĂĽr Ihren Besuch auf gesund.ch auf Facebook und  qgesund.ch auf Youtube und danke fĂĽr's Weiterleiten an Ihre Freunde.

Herzlichst: Ihr Verlag gesund-Team
Therapeuten Ausbildung Produkte Kurskalender Gratis-Inserate Werbung
* Bei diesem Link handelt es sich um einen sog. Affiliate Link. Wird ĂĽber diesen etwas gekauft, geht ein kleiner Teil des Ertrages an gesund.ch, ohne dass sich der Preis fĂĽr Sie dadurch erhöht. Diese Provision begleicht einen Teil unserer Kosten auf der Suche nach tollen Filmtipps und dafĂĽr bedanken wir uns herzliche bei Ihnen.
Verlag gesund GmbH
Sarganserstrasse 48
8880 Walenstadt
Schweiz

+41 81 710 25 44
verlag@gesund.ch
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.